Bau- und Immoberatung

Bauschäden

 
 
Gibt es eine schadenfreie Bauausführung?
Selten, dabei kommt es immer auf die Vertragspartner an, wie die Behebung während des Bauablaufs oder bei nachträglich festgestellten Schäden, geregelt wird.
 
Ursachen von Bauschäden
  • Mangelhaft Planung
  • Ungenügende Leistung der Bauleitung
  • Ungenügende und unvollständige Ausschreibung der Arbeit
  • Unqualifizierter Unternehmer
  • Witterungseinflüsse
  • Zeitdruck
 
Was ist zu tun, wenn ein Bauschadenfestgestellt wird?
  • Wichtig: Feststellungen von Schäden sind unverzüglich schriftlich anzumelden.
  • Schäden können bei einer Werksabnahme festgestellt werden
  • Schäden können erst später festgestellt werden (Garantiefristen beachten)
  • Genaue Beschreibung des Schadens festhalten (mit Fotos)
  • Fachpersonen zuziehen
  • Eine Mängelbeseitigungsaufforderung muss eine ausreichende Fristsetzung beinhalten (bei sicherheitsrelevanten Schäden ist die Sanierung unverzüglich anzuordnen)
 
Einsetzen von Experten
Niemand ist zuständig und verantwortlich. Jetzt ist eine neutrale Bauherrenberatung (Gutachter) angesagt. Zur Durchsetzung des Mängelbeseitigungsanspruches ist der Rechtsweg nicht ausgeschlossen.

Grundsatz: Zuerst referieren statt prozessieren!